Aktuell

NOV Präsidenten-Höck 2015

Interessant und lebhaft war der Präsidenten-Höck am Freitag, 26.9.2015. Dazu beigetragen hat natürlich auch der "neue" Präsident der SKG, Hansueli Beer. Mit viel Engagement und Herzblut ist er im neuen Amt gestartet.

Bei der KG Winterthur durften wir einmal mehr eine grosszügige Gastfreundschaft geniessen. Nochmals vielen Dank an Max Hulliger, Präsident, und der KG Winterthur

Der Bericht folgt, hier schon mal einige Bilder und die PowerPoint Präsentation.

Hansueli Beer, Präsident SKG Gastgeber Max Hulliger, Präsident KG Winterthur
Aufmerksame Zuhörerinnen und Zuhörer!  

 

 

AGBs Kurse

AGBs NOV Kurswesen

Nach Anmeldeschluss erhalten Sie eine Mitteilung, ob der Kurs durchgeführt wird oder nicht.

Mit der Anmeldung werden die AGBs akzeptiert.
 

Rücktritt:
Eine Annullation ist nur schriftlich möglich.

Es werden folgende Annullationsgebühren in Prozent der Kurskosten in Rechnung, ausser es wird ein Ersatzteilnehmer/eine Ersatzteilnehmerin gestellt:
-   60 - 30 Tage vor Kursbeginn 50 %
-   29 - 0 Tage vor Kursbeginn 100 %

 

Diese Regelung tritt per 01.12.2017 in Kraft.
 

AGBs Kurse (als pdf)

Ausschreibung NOV Meisterschaft 2015

NOV Herbstprüfung - Meisterschaft 28./29. November 2015

Klassen: Samstag: BH 1-3 *, SanH 1 + 2, FH97 1-3 
  Sonntag: BH 1-3 *, SanH 3, VPG 1-3, IPO 1-3
  * Bei Anmeldung bevorzugten Tag angeben
   
Ort: Gelände um Sevelen, Buchs, Grabs und Gams
  Besammlung, Mittagessen und Rangverlese im
  BZB Berufs- u. Weiterbildungszentrum, 9470 Buchs
   
Beginn: 07:00 Uhr
   
Richter: Anita Marty, Karin Dutler, Hanspeter Hasler,
  Heini Beck, Werner Omlin
   
Schutzdiensthelfer: Bruno Fluri, Marcel Osterwalder
   
Startgeld: CHF 65.00, inkl. Mittagessen und Einheitspreis
   
Preise: NOV-Siegerpreise
  Einheitspreis für alle Teilnehmer
   
Meldeschluss: 18. November 2015
   
Anmeldung an:
 

Zur Online-Anmeldung

Mike Allenspach, Prüfungsleiter, Apfelbergstrasse 14, 9430 St. Margrethen, Tel. 078 / 699 08 83

Wir hoffen auf eine grosse Beteiligung. Besucher sind auf dem Gelände und in der Festwirtschaft herzlich willkommen.

Kynologischer Verein Werdenberg und die NOV

TKGS Videos zur NPO

NPO gültig ab 1.1.2016

BH 1 Unterordnung

BH 1 Führigkeit

BH 3 Unterordnung

BH 3 Führigkeit

SanH 1 Unterordnung

SanH 3 Unterordnung

 

 

 

 

 

Rassenliste bleibt umstritten

Zeitungsartikel von Christof Widmer in der "Ostschweiz am Sonntag":

Der Kanton St. Gallen sieht in seinem neuen Hundegesetz keine Rassenliste vor. Der Kanton Thurgau hat 2008 eine Liste mit als gefährlich eingestuften Hunde eingeführt. Freude daran haben aber längst nicht alle.

FRAUENFELD. Der Kanton Thurgau kennt seit 2008 eine Liste mit vierzehn als gefährlich eingestuften Hunde. Wer einen Hund hält, der auf der Liste steht, muss zahlreiche administrative und finanzielle Hürden bewältigen. Die Anzahl Listenhunde hat seit der Einführung des neuen Hundegesetzes im Jahr 2008 abgenommen: Von 440 per Ende 2008 auf aktuell etwa 370. «Die Rassenliste hat sich bewährt», sagt der zuständige Amtstierarzt. Die Hundehalter-Vereine sind heute noch anderer Meinung. Sie fordern die Aufhebung der Rassenliste. (red.)

Vollständiger Artikel aus "Ostschweiz am Sonntag" von Christof Widmer als pdf-Datei

St.Galler Hundegesetz in der Vernehmlassung

ST.GALLEN. Höhere Steuern, aber kein Verbot bestimmter Hunderassen: Die St.Galler Regierung hat ein neues Hundegesetz ausgearbeitet. Bis September können die verschiedenen Verbände und Gemeinden dazu Stellung nehmen.

Vernehmlassungsvorlage Hundegesetz St.Gallen

SKG Medienmitteilung IPO WM Mannschaft

Die letzte Ausscheidungsprüfung in Tägerwilen wurde von Tamara Romer gewonnen,
die sich damit noch einen Platz als Reserve-Team sichern konnte. Der Zweitplatzierte
in Tägerwilen war Peter Waeber. Erreichte er mit „Xantos“ an der SKG-SM im
vergangenen November (erste Qualifikationsprüfung) noch 273 Punkte, waren es an
der ersten Ausscheidung in Autigny Ende März 279 und jetzt 282 Punkte. Damit führte
er die Qualifikationsliste an, punktegleich mit Valerie Clément. 20 Teams waren in
Tägerwilen am Start. Sie lieferten sich bis zum Schluss einen spannenden Wettkampf.
Die Schweizer Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der IPO-WM (von links)!
Gaby Meister (Mannschaftsbegleiterin); Peter Waeber mit Malinois „Daneskjold Xantos“, Valerie
Clément mit Malinois „Independent Spirit’s Deejay“, Peter Bänziger mit Malinois „Irac vom
Adlerauge“, Ursi Gerhard mit Malinois „Cayo de la Maison Apportez“, Mike Greub (Mannschaftsführer),
Isabelle Stock mit Deutschem Schäferhund „Agent von den schwarzen Timber Wölfen“,
Tamara Romer mit Malinois „Crassos vis Major“ (Reserve), Heidi Rauber mit Deutschem
Schäferhund „Hitchcock vom Drumlin Wolf“ (Reserve).
Internet: www.fciwm2015.ch   

Mediendienst der SKG: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SKG Medienmitteilung IPO WM Mannschaft als pdf-Datei

Hans Mändli verstorben

Der ehemalige TKGS Leistungsrichter Hans Mändli ist im Alter von 81 Jahren verstorben.

Hans Mändli war in der Zeitspanne von 1977 bis 2014 als Leistungsrichter an unzähligen Prüfungen im Einsatz gestanden. Mit seinem Fachwissen und seiner sympathischen Art war er in diesen Jahren Lehrer und Vorbild für viele von uns.

Wir werden ihn in bester Erinnerung behalten.

Meldung von der TKGS Homepage

DV der SKG in Suhr, 25.4.2015

Anlässlich der heutigen DV in Suhr, welche von Peter Rub in gewohnt zügiger und smoother Art geführt wurde, konnten alle traktandierten Geschäfte behandelt werden. 

Hier das wichtigste in Kürze: 

Alle Standardgeschäfte – Rechnung, Budget, usw. konnten in der präsentierten Manier zügig und effizient von der DV verabschiedet werden.

Die beiden traktandierten Statutenänderungen wurden mit der notwendigen 2/3-Mehrheit verabschiedet. 

Sowohl Hansueli Beer als neuer Präsident als auch alle ehemaligen Mitglieder wurden gewählt.

Das selbe gilt für die zwei neue vorgeschlagenen ZV Mitglieder Sophie Müller und Isabel Bänziger.

Durch die rechtliche Verselbständigung der AGJ fällt die Mitgliedschaft ex officio des TKJ Präsidenten im ZV weg. Walter Müllhaupt hat sich bereit erklärt auch weiterhin im ZV mitzuarbeiten; auch er wurde von den Delegierten gewählt.

Des weiteren wurde entschieden, die begonnen Strategiearbeit Quo Vadis SKG 2020 weiter zu verfolgen.

Im Laufe der nächsten zehn Tage senden wir Ihnen eine detaillierte Pressemitteilung mit allen Details. 

In diesem Sinne alles alles Gute lieber Peter Rub und herzlich Willkommen Hansueli Beer

Schweizerische Kynologische Gesellschaft

Andreas Rogger

Geschäftsführer

Ü7 - wer rastet, der rostet

Der Kurs wird durchgeführt, es hat noch freie Plätze am 30./31.5.15

Wer rastet, der rostet - und Gehorsam und Spass für Hunde aller Altersklassen, auch Welpen oder Junghunde!

mit Celina del Amo

Themenschwerpunkte am Samstag:

Wie erkenne ich, ob und wo es "hakt"?

Aufbau und Training von "gesunden" Uebungen - z.B. zur Verbesserung von Bewegungsabläufen und der körperlichen Geschicklichkeit

Einführung ins physiotherapeutische Training mit und ohne Hilfsmittel

Wie kann ein "ehemaliger" Sporthund weiterhin gefördert werden?

Welche Unterstützung braucht der Hundehalter?

Themenschwerpunkte am Sonntag:

Selbstkontrolleübungen zur Steigerung der Konzentration

Geduld und Kooperation mit dem Hundehalter

Tipps zu speziellen Hilfsmitteln runden das Programm ab.

Weitere Infos sh. Ausschreibung, Anmeldung bitte online

Rücktritt Leistungsrichter Kurt Kissling

Wir haben es schon gehört, jetzt ist es auch auf der TKGS-Homepage:

Per 31. März 2015 tritt Kurt Kissling als Leistungsrichter zurück.

Während 17 Jahren stand er im Dienste unseres Sports an unzähligen Wochenenden im Einsatz.

Die TKGS dankt für diese Leistung und wünscht für die Zukunft alles Gute.

Bei der NOV hat Kurt Kissling an vielen Gruppenwettkämpfen und Meisterschaften gerichtet.

Auch wir danken Kurt für seinen Einsatz und wünschen ihm alles Gute!

 

© Copyright 2019 by NOV. Alle Rechte vorbehalten!   —   Site designed by Topas Informatik AG