Tag des Hundes Info 25.3.

Liebe Kolleginnen und Kollegen 

Mit viel Elan haben wir uns daran gemacht den Tag des Hundes vom 9. Mai 2020 zu einem Erlebnis für Vereinsmitglieder aber auch für unsere Besucher zu machen. In vielen Vereinen ist auf diesen Tag hingearbeitet worden.

Und nun das. Das Coronavirus versucht uns einen Strich durch die Rechnung zu machen.

Wir haben deshalb folgendes entschieden:

Wir werden bis zum 20. April zuwarten und werden dann abschätzen ob die Restriktionen des Bundesrates noch weitergehen werden, oder ob die Lockerungen bis am 9. Mai soweit fortgeschritten sind, dass einer Durchführung nichts im Wege steht. 

Grundsätzlich:

Bis am 20. April 2020 werden keine weiteren Werbemassnahmen für den Tag des Hundes gemacht.

Für danach gibt es zwei Szenarien:

1. Die Lockerung und die Vorgaben des Bundesrates ermöglichen uns den Tag des Hundes    am 9. Mai 2020 durchzuführen.

Wir werden in den verbleibenden zwei Wochen eine Werbekampagne starten, dass der Tag des Hundes ein Erfolg für alle wird. 

2. Es gibt keine Lockerung des Bundesrates und wir können den Tag des Hundes am   9. Mai 2020 nicht durchzuführen.

            Der Tag des Hundes 2020 wird ersatzlos gestrichen und im 2021 erstmals durchgeführt.

Wir bitten Euch den Tag vorzubereiten um bereit zu sein, wenn eine Durchführung klappt, zum heutigen Zeitpunkt ist es nicht möglich abzuschätzen ob eine Durchführung möglich ist oder nicht.

Freundliche Grüsse
Peter Bieri
Projektleitung Tag des Hundes

© Copyright 2020 by NOV. Alle Rechte vorbehalten!   —   Site designed by Topas Informatik AG