Aktuell

NOV JULA 2019

Die NOV führt 2019 wiederum ein Lager im Ferienhaus der Stadt Brugg in Hemberg durch. Auf dem Gelände rund ums Haus werden wir Hundesport jeder Art betreiben. In kleinen Gruppen werden wir intensiv trainieren, aber auch die Freizeit und Geselligkeit geniessen.
Teilnehmer: Hundefreunde im Alter von etwa 12 – 18 Jahren
Datum: Sonntag 04. bis Freitag 9. August 2019
Ort: 9633 Hemberg/SG, Ferienhaus der Stadt Brugg
Hauptleitung: Marcel Osterwalder
Techn. Leitung: Vincent Berchtold
Besonderes: Das Ferienhaus ist mit 3er, und 4er Zimmer ausgestattet.
Die Hunde werden in geräumigen Boxen in einem separaten Raum
bestens untergebracht.
Hundefutter (Royal Canin) steht gratis zur Verfügung

Auskunft: Marcel Osterwalder, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   Handy: 078 649 33 59

Die online-Anmeldung wird hier aufgeschaltet.

NOV DV 2019

Voranzeige:

Die Delegiertenversammlung findet am Samstagmorgen, 23. Februar im Hotel Hecht, Rheineck statt.

Weitere Infos und Einladung dazu folgen.

NOV DV 2018 Bericht

Bericht NOV Delegiertenversammlung vom 3.2.18

Erstmals wurde die NOV-DV an einem Samstagvormittag angesetzt. Gerda Messmer, NOV-Präsidentin, konnte 33 Delegierte aus 22 Vereinen sowie drei Ehrenmitglieder und sieben Vorstandsmitglieder im Hotel Hecht in Rheineck begrüssen. Auch dabei waren die Gruppenleiterinnen des GL-Kurses 2017, die ihr Diplom entgegennehmen durften.

Mit einer Rückschau auf die Anlässe der letzten zwei Jahre konnte die Präsidentin die zahlreichen Aktivitäten der NOV vorstellen. Anschliessend erläuterte Bianca Bischof, Kassierin seit zwei Jahren, die Rechnungen 2016 und 2017, die beide mit einem Gewinn abgeschlossen werden konnten.

Das wichtigste Traktandum war die Revision der Statuten. Diese wurden von lic. iur. Daniel Jung Abschnitt für Abschnitt erklärt. Die grösste Aenderung ist wohl, dass die Delegiertenversammlung nun jedes Jahr stattfindet. Die jeweils in den Zwischenjahren durchgeführte Mitgliederversammlung fällt weg. Die Aufnahme von Mitgliedsvereinen obliegt neu dem Vorstand.  Die Statuten gaben kaum Anlass zu Diskussionen und wurden mit 40 der 43 Stimmen angenommen und werden der SKG zur Genehmigung vorgelegt.

Leider haben drei Vorstandsmitglieder, Karin Bollhalder, Andi Flütsch, Claudia Reinelt, ihren Rücktritt erklärt, dies vor allem aus beruflichen Gründen. Neu gewählt wurde Michi Achermann als neues NOV-Vorstandsmitglied. Sein Aufgabenbereich wird vor allem die Anlässe Gruppenwettkampf und Meisterschaft umfassen.

Auch dieses Jahr hat ein Verein ein Aufnahmegesuch gestellt. Es ist dies der HundeSport-Plausch Bubental. Somit zählt die NOV neu 66 Mitgliedsvereine.

Das Kursprogramm 2018 ist wieder reich befrachtet und bietet Kurse für Übungsleiter und Hundeführer an. Diese sind auf der Homepage ausgeschrieben. Auch die Anlässe der angeschlossenen Vereine werden in der Agenda aufgeführt.

Der Gruppenwettkampf wird vom letztjährigen Siegerverein, dem KV Frauenfeld, am 24. Juni durchgeführt. Hingegen ist für die Meisterschaft noch kein Durchführungsort gefunden worden.

19.3.2018, Ruth Clarke

SKG Gruppenleiter 2018 Gratulation!

Alle Kandidatinnen und Kandidaten haben heute Ihre Praxis-Prüfung bestanden - wir gratulieren ganz herzlich zum Erfolg und wünschen allen viel Freude am Gruppen leiten!

Gruppe Remo beim KV Kreuzlingen
Gruppe Sandra beim KV Werdenberg

Wir danken ganz herzlich dem KV Kreuzlingen und KV Werdenberg für das Gastrecht und die freundliche Bewirtung!

NOV Präsidenten-Höck 18 Bericht

Der diesjährige Präsidenten-Höck fand in der Klubhütte des KV Kreuzlingen statt. 26 Vereinsvertreter und der gesamte NOV-Vorstand waren dabei und konnten sich zu Beginn der Versammlung während des Aperos miteinander unterhalten. 

Gerda Messmer hielt mit einer PP-Präsentation Rückschau auf die Anlässe des Jahres 2018: DV, GWK, Jugendlager, wobei sie erwähnte, dass anlässlich des GWK 2019 eine kleine Feier „30 Jahre NOV-Jugendlager“ stattfinden wird.

NOV Meisterschaft 2018 und Gruppenwettkampf 2019

Für die diesjährige NOV-Meisterschaft hat sich die OG Schollberg des SC zur Verfügung gestellt. Es ist ein aussergewöhnliches Datum: Donnerstag 27. Dezember 2018. Es ist dies der Termin für die Schollberger Weihnachtsprüfung, die jeweils gut besucht wurde. Für 2019 wird noch ein Verein gesucht, der die Meisterschaft organisiert. Bitte meldet euch bei Michi Achermann.

Hingegen ist der Gruppenwettkampf für 2019 festgelegt, die Gewinner des diesjährigen GWK, der KV Amriswil, wird diesen Wettkampf am 23. Juni 2019 durchführen. Im Reglement des GWK sind noch einige Aenderungen geplant, die die Attraktivität dieses Anlasses erhöhen sollen. Entsprechende Informationen werden den Vereinen zu gegebener Zeit mitgeteilt.

Michi Achermann bittet die Vereine, ihm die geplanten Anlässe (Prüfungen, Wettkämpfe, Militaries etc.) möglichst frühzeitig zu melden, so dass er diese in die rollende Agenda der NOV einfliessen lassen kann.

Kurse

Christine Stoppa freute sich, dass alle Kurse durchgeführt werden konnten. Ein Zweitages Kurs „vom Training ins Leben oder erfolgreich den Alltag meistern“ anfangs November steht noch aus. Es hat noch wenige Plätze frei.

Für 2019 sind wieder mehrere interessante Kurse mit neuen Referenten aus Deutschland geplant, die jeweils als Tageskurse an einem Wochenende angeboten werden.

Auch Sporthundekurse wurden bereits aufgegleist, z.B. Sachenrevier- und Unterordnungskurse mit Brigitte Kaiser, sowie ein 4-tägiger Clickerkurs mit Andrea Campa. Ebenfalls ist ein SchaSu-Kurs am 31. März geplant.

Gruppenleiterkurs

Der GLK 2018 konnte mit 14 Teilnehmern durchgeführt werden, auch die Einzelmodule wurden gut besucht. Erstmals wird der Praxisteil in 2 Gruppen und an 2 Orten, Werdenberg und Kreuzlingen, durchgeführt. Der Beginn des GLK 2019 ist auf den 6. April vorgesehen.

Weitere Informationen

Gerda Messmer informiert über den Arbeitskreis Regionen (AKR), wo sie im Vorstand mitwirkt. Ziel des AKR ist eine bessere Kommunikation zwischen dem SKG-ZV und den Vereinen. Die Verbreitung des Nationalen Hundehalter Brevets (NHB) scheint noch zu stocken. Martin Burkhardt vom KV Schaffhausen ist der Meinung, dass das NHB gefördert werden sollte, da einige Gemeinden den Besuch eines solchen Kurses verlangen.

Am 30.9. findet die 5R SM beim KV Rafzerfeld statt und die SKG-SM für alle Rassen wird am 10./11. November von der SKG Sektion Bischofszell in Weinfelden durchgeführt.

Die nächste NOV-Delegiertenversammlung wird wieder im Hotel Hecht in Rheineck am Vormittag des 23. Februar 2019 durchgeführt. Ein neues Vorstandsmitglied wird gesucht, da uns Thomas Hellstern, der für die Mitgliederdatei und den technischen Teil der Homepage zuständig ist, leider verlassen wird. Gerda Messmer freut sich auf Bewerber für dieses Amt!

Seitens der Vereine werden keine Fragen gestellt.

Einsteigerprüfung und IPG

Nach einer kurzen Pause stellt Michi Achermann das Projekt Vision 2020 der TKGS vor. Der Entwurf einer Einsteigerprüfung ist in Bearbeitung und wird 10 Aufgaben enthalten, die jeder Hundehalter, ob SKG-Mitglied oder nicht, absolvieren kann und so für weitere Prüfungsteilnahmen motiviert werden kann. Für diesen Test braucht es auch noch kein Leistungsheft.

Die IPO erfährt ebenfalls Aenderungen, neu IGP (internationale Gebrauchshundeprüfung) genannt. Andi Steinacher erklärte die wichtigsten Anpassungen. Für Schweizer Hündeler wird die BH1-Prüfung nur noch bis Ende dieses Jahr anerkannt, ab 2019 wird eine BH-Prüfung mit Verkehrsteil abgelegt werden müssen, um in der Sparte IGP starten zu können. Diese BH/VT-Prüfung muss auch für FCI-FH absolviert werden. 2 Abendveranstaltungen, u.a. am 7.12.18 in Frauenfeld, wird die FCI BH/VT Prüfung vorgestellt. Im Januar 19 ist die Ausbildung der Richter geplant. Auch einige Anpassungen in der NPO werden per Januar 2019 in Kraft treten, wobei es sich mehrheitlich um Aenderungen der Allgemeinen Bestimmungen handeln wird. Diese sollen dann auf der TKGS-Homepage heruntergeladen werden können und müssen nicht mehr als Heft gekauft werden.

Dieser Präsidenten-Höck wurde mit Andis Ausführungen kurz nach 22.00 Uhr beendet. Gerda dankte dem KV Kreuzlingen für die feinen Brötli, allen Teilnehmern für’s Kommen, Michi und Andi für ihre Ausführungen.

Bericht als pdf-Datei

NOV Präsidenten-Höck 2018

 

   

In der Clubhütte des KV Kreuzlingen waren wir bestens aufgehoben!

Zur Info die Präsentation als pdf-Datei

Der Bericht ist auch online.

Vielen Dank an Andi Steinacher, dass er sich Zeit genommen und uns die neue IGP erklärt hat.

Besten Dank an Stefan Borkert, Präsident KV Kreuzlingen, und Hermine Iseli für die freundliche Bewirtung!

 

Der nächste Präsidenten-Höck findet am Freitag, 20. September 2019 statt!

 

 

SKG Gruppenleiterkurs 2019

Der Diplom-Lehrgang SKG Gruppenleiter gliedert sich in einen Theorie- (6 Seminare) und einen Praxisteil (1 Modul à mind. 5 Tage), sowie eine theoretische/schriftliche und eine praktische/mündliche Abschlussprüfung. Er vermittelt die Grundlagen, Hunde und deren Halter in Kleingruppen auszubilden.

Sämtliche Theorie-Seminare stehen allen Interessenten offen und können einzeln gebucht werden. Der Besuch einzelner Theorie-Seminare wird im Bildungspass eingetragen und gilt bei einer späteren Anmeldung zum Diplom-Lehrgang während mindestens 2 Kalenderjahren als bereits absolviert.

Der Theorie-Teil ist auch für die Ausbildung zum TKGS Sporthundetrainer anerkannt.

Wir werden im 2019 wieder einen Gruppenleiterkurs durchführen, die Termine der Theorie- und Praxis-Module stehen schon:
 

06.4.19 Methodik/Didaktik Sandra Hugentobler SKG Bischofszell
13.4.19 Tiermedizin/1.Hilfe Lena Walter KV Kreuzlingen
10.5.19 Hund im Recht Daniel Jung KV Frauenfeld
24.5.19 Lerntherie/-verhalten Andrea Campa Hotel Hecht, Rheineck
15.6.19 Normalverhalten Marianne Furler Hotel Hecht, Rheineck
16.6.19 Meide- und Aggressionsverhalten Marianne Furler Hotel Hecht, Rheineck
05.7.19 Theorie-Prüfung NOV Hotel Hecht, Rheineck
10.8.-
5.10.19
Praxis-Teil Sandra Egloff
Remo Lanaro
KV Kreuzlingen
KV Werdenberg

Die Ausschreibung ist online, und hier als pdf-Datei zum Herunterladen.

Interessenten können sich bereits anmelden.

Kursleitung und Auskunft: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SKG Medienmitteilung Wasserarbeit SM 18

SKG Medienmitteilung als pdf-Datei

SKG Medienmitteilung Obedience SM 2018

Auf dem Weg zum Schweizermeistertitel: Silvia Aeberhard mit Border Collie «Only» bei der Freifolge. (Foto: Ursula Känel Kocher)

Schweizer Meisterschaft Obedience beim KV Berna im Murtenholz
Perfektionisten am Werk

Gehorsam in Perfektion ist in der Sportart Obedience gefragt. 23 Team gaben an der vom
Kynologischen Verein Berna organisierten Schweizer Meisterschaft Ende August einen Einblick
in die hohe Schule der Hundeausbildung. Zuoberst aufs Podest schaffte es die letztjährige
Zweitplatzierte, Silvia Aeberhard, mit ihrem Border Collie «Only».
Zehn verschiedene Gehorsamsübungen gibt es an einer Obedience-Prüfung abzulegen. Für Silvia Aeberhard, die
mit Startnummer 12 ins Rennen ging, resultierte dreimal die Höchstnote 10, zweimal Note 9, dreimal Note 8,5 und
zweimal Note 8. Damit klassierte sie sich mit 8 Punkten Vorsprung vor Nathalie Krattinger mit Border Collie «Tao».
Bronze ging an Trix Schneider mit «Lego», ebenfalls einem Border Collie. Obwohl die Border Collies in dieser
Sportart die dominierende Rasse sind, bekam das Publikum an der diesjährigen Schweizer Meisterschaft
eine erfreulich grosse Rassevielfalt zu sehen – vom Hovawart über Münsterländer bis zum Havaneser. 23
Teams hatten in der höchsten Stufe die Qualifikationshürden geschafft. Bewertet wurden sie von der Schweizer
Richterin Nadine Hess und der Schwedin Marita Neteborn.
Erstmals wurde dieses Jahr am Vortag in den Klassen 1 und 2 ebenfalls eine Schweizer Meisterschaft mit total 22
Teilnehmern durchgeführt. Siegerin der Klasse 1 wurde Kathrin Jutzi mit Border Collie «Che», in der Klasse 2
gewann Sabine Rohr mit Golden Retriever «Assaya».
Mediendienst der SKG / www.tkamo.ch

Medienmitteilung Obedience SM 2018 als pdf-Datei

NOV Meisterschaft 2018

Datum: Donnerstag, 27. Dezember 2018
Sektion: SC OG Schollberg
Prüfungsleiter: Beck Petra
Rietweg 12
9478 Azmoos
Mobile: 079 582 50 19
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Meldeschluss: Donnerstag, 20. Dezember 2018
Richter: Hasler Hanspeter, Graf Hans, Steinacher Andreas, Omlin Werner
Schutzdiensthelfer: Graf Christian, Yüksel Atilla
Ort / Gelände: 8889 Plons/Mels – Sportplatz Tiergarten, Pöltisstr. 44
Beginn: 07.15 Uhr
Startgeld: 65.00 inkl. Znüni und Mittagessen
Rangverkündigung: Baldmöglichst
Rassen: Alle
Klassen: BH / IPO / SanH / VPG
Bemerkungen:

Offene Prüfung - jederman/frau ist zur Teilname berechtig. Pokale für Klassensieger / Einheitspreise
Der NOV Meistertitel wird in allen Klassen vergeben, berechtigt für den Titel sind nur diejenigen, die auch für einen NOV Verein starten.

 

NOV Infoabend Tiersuche/HoopAgi/DummySport

Der ursprünglich im April geplante Vortragsabend beim KV Romanshorn wurde mangels Teilnehmer auf den 16. August verschoben. Leider waren auch da nicht sehr viele Zuhörer anwesend, was sehr schade war, da uns Renate Hoffmann von K-9 Tiersuche Schweiz interessante Informationen liefern konnte. Wer hat nicht schon mal - wenn auch nur für kurze Zeit – sein Haustier vermisst?

Renate Hoffmann erklärte die Organisation von K-9 Tiersuche, die in Deutschland, Oesterreich und der Schweiz tätig ist. Das Ziel der Info war vor allem, bekannt zu machen, was zu unternehmen ist, wenn ein Tier vermisst wird. Vorerst heisst es: RUHE BEWAHREN! Die meisten Hundehalter wissen, dass ein Hund an den Punkt zurückkommt, wo er weggerannt ist oder auch zum Auto oder gleich nach Hause zurückkehrt, dies v.a. nach einem Jagdausflug. Es gibt aber unzählige andere Gründe, weshalb ein Tier plötzlich verschwindet. In der Schweiz stehen z.Zt. bereits 20 Hunde-Teams, die für die Tiersuche ausgebildet sind, zur Verfügung, aber auch Suchgruppenhelfer, die beratend helfen können. Vor dem Einsatz eines Suchhundes können viele andere Massnahmen getroffen werden, um dem Tier den Weg zur Rückkehr aufzuzeigen. Renate Hoffmann warnte davor, mit unzähligen Helfern ein Gebiet zu durchkämmen und dabei das verängstigte Tier noch weiter weg zu treiben.

Weiterlesen: NOV Infoabend Tiersuche/HoopAgi/DummySport

© Copyright 2018 by NOV. Alle Rechte vorbehalten!   —   Site designed by Topas Informatik AG